Fraserway Camper und Wohnmobile

Fraserway Camper

Das vor 40 Jahren gegründete Unternehmen überzeugt durch Qualität und besten Service (deutschsprachig).

Die Wohnmobile (fast 1000 Fahrzeuge) werden in eigener Herstellung produziert. 

Fraserway bietet auch ein behinderten gerechtes Fahrzeug – MH 27SW in Vancouver, Calgary an. Das neueste und sehr beeindruckende Fahrzeug: der Adventurer4 für maximal 3 Erwachsene und 2 Kinder.

Beratung & Buchung

Andrea Popp - Inhaberin
Andrea Popp - Inhaberin
Angebotsanfrage
 

Fahrzeugflotte

Sonderangebote

Fraserway Special

25% Special 2018

Reisezeit 01.01.2018-10.06.2018
Buchbar bis 30.11.2017

Sie erhalten 25% Ermässigung auf den Tagespreis  für alle Miettage bis zum 10.06.2018.
Dieses Special gibt es für die Fahrzeugtypen C-small, C-medium, C-Large und C-Xlarge.
Mindestmietdauer: 12 Tage
Max. Mietdauer: 28 Tage

Nicht gültig für Anmietung in Whitehorse

Frühlingsspezial 2018: 1000 Freikilometer

Reisezeit 01.01.2018-15.05.2018

Buchbar bis 30.11.2017

Für alle Mieten mit Fahrzeugübernahme bis 15.05.2018 erhalten Sie 1000 Freikilometer geschenkt

Mindestmietdauer: 12 Tage

Herbstspezial 2018: 1000 Freikilometer

Für die Fahrzeugmieten mit Fahrzeugübernahme ab 01.10.2018 erhalten Sie 1000 Freikilometer. Gültig für eine Übernahme in Whitehorse, Vancouver, Calgary und  Edmonton

 

Mietstationen

Calgary
Edmonton
Halifax
Toronto
Vancouver
Whitehorse

FRASERWAY RV - Calgary (Airdrie), AB
536 Kingsview Way SE
Airdrie, AB T4A 0B

Fraserway RV Rentals 
7714 Sparrow Drive 
T9E 8A5 Leduc (Edmonton)

Fraserway RV Rentals 
726 Rocky Lake Drive 
B4A 2T7 Bedford (Halifax)

Fraserway RV Rentals 
5362 County Road 27 N RR#1 
L0L 1L0 Cookstown (Toronto)

Fraserway RV Rentals 
747 Cliveden Place 
V3M 6C7 Delta (Vancouver)

Fraserway RV Rentals 
9041 Quartz Road 
Y1A 4Z5 Whitehorse

Bestimmungen und wichtige Informationen

2018

Leistungen

Im Standard-Preis eingeschlossen

- Wohnmobil wie gebucht
- Freikilometer (wie vorab mitgebucht)
- Transfers (Details siehe Oberpunkt Anmietung, Transfers)
- die CDR-Versicherung zur Reduzierung des Selbstbehalts auf 750 CA$ pro Schadensfall
- 5 Mio. CA$ Deckungssumme der Haftpflicht-Versicherung
- Gebühr für alle Zusatzfahrer
- örtliche Steuern (GST + PST)
- Reinigungsgebühr*
- ausführliche Reiseunterlagen

*Endreinigung
Der Vermieter behält sich vor, für Fahrzeuge, deren Innenraum stark verschmutzt ist (aussen fällt nur eine Gebühr an, wenn das Fahrzeug extrem verschmutzt ist), eine Reinigungsgebühr (50 CA$ pro Reinigungsstunde) zu erheben. Weitere Details siehe Oberpunkt SONSTIGES, Endreinigung.

All Inclusive Paket
Diese empfehlenswerte Option ist nur vorab buchbar und vor Ort nicht mehr möglich. Das Paket enthält zusätzlich zu den Leistungen zum Standard-Preis:
- die Bereitstellungsgebühr
- die komplette Fahrzeugausstattung

(wahlweise mit oder ohne unbegrenzte Freikilometer)

Vorab Check In Service
Zeit sparen und Unklarheiten vermeiden!
Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie von uns auch eine Anleitung zum Express Check-In bei Fraserway. Diese Anleitung enthält Ihren Benutzernamen und ein Passwort, welches nur Sie berechtigt, diesen Check-In vor Ihrem Reiseantritt durchzuführen. In diesem Formular werden Sie nach allen Angaben gefragt, die Fraserway benötigt um bereits vorab Ihren Mietvertrag zu erstellen und für Sie bei Ihrer Ankunft und Fahrzeugübernahme bereit zur Unterschrift zu haben.
Das Formular muss nur rechtzeitig vorab von Ihnen ausgefüllt werden.
http://expresscheckin.ca/
Preisberechnung

Für die Preisberechnung werden jeweils die unterschiedlichen Saisonzeiten zugrunde gelegt. Anmiettag und Rückgabetag zählen zusammen als ein Tag (d.h. man zählt nur die Nächte, wie bei Hotelübernachtungen).

Zusatzkosten

Nicht im Preis eingeschlossen
- Benzin oder Diesel, Propangas (ausser 1.Füllung)
- Einweggebühr (wird bei Buchung automatisch dazugerechnet)
- Freikilometer (ausser wie vorab mitgebucht)
- Bereitstellungsgebühr (ausser beim All Inclusive Paket)
- Fahrzeugausstattung (ausser beim All Inclusive Paket)
- CDR Plus Zusatzversicherung
- Steuern und Gebühren für alle vor Ort zu zahlenden Leistungen

Nicht im All Inclusiv Paket eingeschlossen
- Benzin oder Diesel, Propangas (ausser 1.Füllung)
- Einweggebühr (wird bei Buchung automatisch dazugerechnet)
- CDR-Plus Zusatzversicherung
- Freikilometer (außer wie vorab mitgebucht)
- Steuern und Gebühren für alle vor Ort zu zahlenden Leistungen

Buchbare Optionen
Die Preise für die nachfolgenden, nur vorab buchbaren Optionen
- Freikilometer/Kilometeroptionen
- All Inclusive Paket 
- Einweggebühr können Sie sehen und zusätzlich auswählen, wenn Sie die Berechnung des Fahrzeugpreises im Preisvergleich durchgeführt haben.

Diese Gebühren werden bei der Berechnung und Buchung bei der camperboerse automatisch eingerechnet und sind vorab an die camperboerse zu bezahlen.

Kilometer-Optionen
In unseren Preisen sind keine Freikilometer enthalten.

Ihr geldwerter Vorteil bei Vorausbuchung
Sie können folgende Optionen vorab mitbuchen:

Option 1: Kilometerpakete zu je 100 Frei-Kilometer 
Option 2: Kilometerpakete zu je 500 Freikilometer 
Option 3: Kilometerpakete zu je 1.000 Freikilometer
Option 4: Unbegrenzte Kilometer (Mindestmietdauer 14 Tage)

Es ist nicht möglich die Option 1 oder 4 mit der Option 2 oder 3 zu kombinieren. 

Darüber hinaus gefahrene Kilometer werden vor Ort mit 0,41 CA$zzgl. Steuern berechnet. 

Diese Optionen sind nur vorab buchbar und vor Ort nicht mehr möglich.
Es erfolgt keine Erstattung nicht genutzter Kilometer bei vorausgebuchten Kilometern oder Kilometerpaketen.

Einwegmieten
Einwegmieten (= Fahrzeugübernahme am Ort "A" und Rückgabe am Ort "B") zwischen Vancouver, Calgary und Edmonton sowie zwischen Toronto und Halifax sind gegen Gebühr und nur bei Vorausbuchung möglich, die Gebühren werden bei der Buchung automatisch eingerechnet und sind vorab an die camperboerse zu bezahlen.
Einwegmieten von/nach Whitehorse sowie zwischen Ost- und Westkanada sind nicht möglich.

Steuern
Hinweis: Zu allen vor Ort zu zahlenden CA$-Beträgen kommt folgende Steuer hinzu: 
Vancouver 12%, Calgary, Edmonton und Whitehorse 5%, Toronto 13% und Halifax 15% - Vorbehaltlich Änderungen durch die Vermieter und die Länder hinsichtlich Steuererhöhungen und zusätzlich vor Ort zu zahlender Gebühren.

Versicherung

Haftpflicht-Versicherung
Eine Haftpflichtversicherung des Vermieters mit einer maximalen Deckungssumme von CA$ 5 Mio. ist im Preis eingeschlossen. Diese deckt Ansprüche von Dritten gegenüber dem Vermieter sowie auch gegenüber dem Mieter des Wohnmobils (bei Personenschäden und/oder Schäden am Eigentum Dritter, Mitfahrer sind nicht Dritte und nicht mitversichert).

Basis-Kasko-Versicherung
Für alle Fahrzeuge ist eine Basis-Kasko-Versicherung im Preis eingeschlossen. Diese Versicherung reduziert die Selbstbeteiligung für den Mieter im Schadensfall für Schäden am Mietfahrzeug, für die Windschutzscheibe, bei Diebstahl und Vandalismus auf CA$ 7.500 pro Schadensfall.

CDR/VIP-Versicherung
Diese Zusatz-Versicherung ist nur vor Ort buchbar ( außer es ist die All-inclusive Option inkludiert) und kostet vor Ort CA$ 25/Tag, max. CA$ 750/Miete. Die CDR/VIP reduziert den Selbstbehalt bei versicherten Schäden am Mietfahrzeug auf CA$ 750 pro Schadensfall. 
Versichert sind die folgenden Schadensfälle im Rahmen des Selbstbehalts:
Unfall mit einem anderen Fahrzeug, Beschädigung des Mietfahrzeugs durch Dritte oder Vandalismus, Einbruchschäden, Reifenschäden, Glasbruch (auch Windschutzscheibe), Wildschaden, Schäden, die beim Rückwärtsfahren entstanden sind, Schäden durch Naturgewalten (z.B. Hagel, Sturm, Überflutung) und Schäden an der Inneneinrichtung.
Wenn die All Inclusive Option vorab gebucht wurde, ist die CDR/VIP bereits vorab mitenthalten.

CDR-Plus-Versicherung
Diese Zusatz-Versicherung zur Deckung des Selbstbehalts ist nur vor Ort zusätzlich zur CDR/VIP Versicherung buchbar und kostet vor Ort CA$ 12/Tag. Die CDR-Plus-Versicherung reduziert den Selbstbehalt auf Null bei Schäden am Mietfahrzeug.
Nicht versicherte Schäden siehe nachfolgend unter WICHTIG

TOP-Leistung 
Wir bieten unseren Kunden zusammen mit der Allianz Global Assistance Reiseversicherung folgende TOP-Leistung an:
In der All Inclusive Option ist eine Zusatzversicherung der Allianz Global Assistance Reiseversicherung eingeschlossen. Diese Versicherung deckt den Selbstbehalt für alle in der Fahrzeugversicherung gedeckten Schäden.

Zusatzversicherung zum Ausschluss des Selbstbehalts
Wir bieten unseren Kunden zusammen mit der Allianz Global Assistance Reiseversicherung den Abschluss der Zusatzversicherung zum Ausschluss des Selbstbehalts an:
Für nur 19,- Euro pro Tag deckt diese Versicherung den Selbstbehalt für alle in der Fahrzeugversicherung gedeckten Schäden am Mietfahrzeug, die CDR/VIP Versicherung ist inklusive.
Zudem enthält das Paket folgende Leistungen:
- deutsche 24-Stunden-Hotline für Soforthilfe bei Krankheit, u.v.m.
Versicherte Schäden sind damit zu 100% gedeckt. Nicht gedeckt sind Schäden durch Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit, Verstösse gegen die Mietbedingungen und Elementarschäden. Durch höhere Gewalt und Naturkatastrophen entstandene Elementarschäden und Kosten sind nicht versichert und nicht erstattbar. Evtl. vor Ort an den Vermieter zu bezahlende Kosten für versicherte Schäden im Rahmen des Selbstbehaltes können nach Rückkehr durch den Kunden bei der Allianz Global Assistance Reiseversicherung zur Erstattung eingereicht werden.
Keine Deckung und kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung des Fahrzeugs, durch Fahrlässigkeit des Mieters oder durch Handlungen wider der gesetzlichen sowie der Bestimmungen des Mietvertrags entstehen (Details siehe nachfolgend unter WICHTIG).

Kaution
Als Kaution wird bei Fahrzeugübernahme ein Kreditkartenabzug (MasterCard, VISA, Amex) gemacht, wenn Sie die CDR Versicherung abschließen wird keine Abbuchung vorgenommen. Sollten Sie keine Zusatzversicherung abschließen wird der Betrag in Höhe von CA$ 7.500 reserviert. Wenn das Fahrzeug pünktlich, unbeschädigt, innen und aussen sauber, mit kompletter Ausstattung, entleerten Abwassertanks und vollem Benzintank zurückgebracht wird, wird der Betrag wieder erstattet.
Bitte sorgen Sie für ausreichende Deckung Ihrer Kreditkarte!
Die Kaution gilt pro Schadensfall. Im Falle eines Schadens am gemieteten Fahrzeug oder am Eigentum Dritter wird für die restlichen Miettage jeweils eine weitere Kaution erhoben, um die Selbstbeteiligung für jeden weiteren Unfall abzudecken.

Selbstbehalt
Der Selbstbehalt ist unabhängig von der Schuldfrage und wird dem Vermieter vom Mieter geschuldet. Der Selbstbehalt wird erstattet, falls der Vermieter die Kosten von Dritten ersetzt bekommt, was oft sehr lange dauern kann. Der Selbstbehalt wird für jeden Schaden separat berechnet.

WICHTIG
Alle Versicherungen sind bei Verstössen gegen die Bedingungen des Mietvertrages nichtig! Bei Diebstahl oder Schäden des Fahrzeugs, die aufgrund der Benutzung des Fahrzeugs entgegen der Erlaubnis und den Vorschriften des Vermieters entstanden sind, besteht kein Versicherungsschutz (auch nicht durch die CDR/VIP oder CDR Plus).
Von der Versicherung ausgeschlossen sind alle Wasser- und Salzwasserschäden, die durch eigenes Verschulden entstanden sind. Die Versicherung kommt nicht für Schäden auf, die mit der Berührung des Fahrzeuges mit Salzwasser zusammenhängen, die durch das Befahren von Stränden entsanden sind oder wenn das Fahrzeug im Wasser liegen bleibt. 
Insassen und Personenschäden sind nicht versichert, auch persönliches Eigentum, das durch einen Unfall oder Diebstahl beschädigt wird oder abhanden kommt, ist nicht versichert. Dazu ist der Abschluss einer privaten Versicherung im Heimatland ratsam. Um Diebstähle persönlicher Dinge aus dem Fahrzeug zu vermeiden, sollten keine Wertsachen im Fahrzeug zurückgelassen werden.
Durch höhere Gewalt und Naturkatastrophen entstandene Elementarschäden und Kosten sind nicht versichert und nicht erstattbar.
Von jedem Versicherungsschutz ausgenommen sind die folgenden Fälle, der Mieter haftet in voller Höhe für Schäden am gemieteten Fahrzeug sowie am Eigentum Dritter wenn:
- Schäden durch Handlungen wider die Bestimmungen des Mietvertrags (z.B. Fahren unter Drogen oder Alkoholeinfluss) und/oder grobe Fahrlässigkeit entstehen 
- Schäden an Dach/-aufbauten
- Schäden, die durch Überhitzung der Bremsen oder Kupplung entstanden sind
- Schäden, die entstehen weil der Reifendruck falsch ist
- Schäden durch Unfälle, die vom Mieter nicht unverzüglich der Polizei gemeldet wurden
- Schäden durch mutwillige Zerstörung/Beschädigung
- Schäden durch die Verwendung falschen Treibstoffs entstehen bzw. Wasser, Öl etc. nicht 
nachgefüllt wird (Überhitzung, Frostschäden ) bzw. Warnanzeigen im Fahrzeug missachtet wurden
- Kosten anfallen für Bergung und Abschleppen von Fahrzeugen, die durch eigenes Verschulden des Mieters steckengeblieben sind
- Reparatur- und Abschleppkosten anfallen durch Fahrten auf unerlaubten Strassen oder in verbotenen Gebieten 
- andere, als die im Mietvertrag eingetragenen Fahrer das Fahrzeug fahren
- Parken und vom Mieter unbeaufsichtigtes Abstellen des Mietfahrzeugs in den Städten Montreal, Quebec, Ottawa und New York City und daraus resultierende Diebstähle des Fahrzeugs, es besteht kein Versicherungsschutz bei Diebstahl im Stadtgebiet von Montreal, Quebec City, Ottawa und New York

Weitere Hinweise
Der Mieter haftet für alle im Zusammenhang mit der Nutzung des Fahrzeuges anfallenden Gebühren, Abgaben, Bussgelder und Strafen, für die der Vermieter in Anspruch genommen wird, es sei denn, sie sind durch Verschulden des Vermieters verursacht worden. Bei eventuellen Geldstrafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen oder Falschparken und/oder nicht bekannt gegebene Unfälle/Schäden bei Rückgabe des Fahrzeuges behält sich der Vermieter das Recht vor, Ihnen diese Kosten plus eine Gebühr in Höhe von CA$ 25 nachträglich in Rechnung zu stellen bzw. Ihre Kreditkarte zu belasten.
Die Versicherungen des Vermieters enthalten keine Reisegepäck-Versicherung und keine Versicherung gegen Personenschäden im eigenen Fahrzeug. Der Abschluss einer Reiseunfall-, Reisekranken- und Reisegepäckversicherung wird daher empfohlen.

Bestimmungen

Führerschein
Ein gültiger, nationaler Führerschein (in Deutschland Klasse 3 bzw. EU-Führerschein Klasse B) ist erforderlich und ausreichend. Ein internationaler Führerschein wird zusätzlich empfohlen, dieser ist jedoch nur gültig in Verbindung mit einem gültigen nationalen Führerschein und wird allein ohne Vorlage des gültigen nationalen Führerscheins nicht akzeptiert.

Mindestalter
Das Mindestalter der Fahrer beträgt 21 Jahre.

Zusatzfahrer
Zusatzfahrer können vor Ort kostenlos angemeldet werden. Alle Personen, die das Wohnmobil fahren sollen, müssen im Mietvertrag eingetragen werden.

Dokumente zur Fahrzeugübernahme
Zur Fahrzeugübernahme benötigen Sie den entsprechend gültigen nationalen Führerschein, eine Kreditkarte (Pflicht!) und Ihren Reisepass sowie den Voucher der camperboerse.

Mindestmietdauer
7 Tage, 14 Tage bei Einwegmieten und bei Buchung der Option "unbegrenzte Kilometer".

Fahrzeugbelegung
Bitte beachten Sie die maximal mögliche Personenzahl pro Fahrzeug laut unseren Angaben bei den Details der Fahrzeugflotte.

Ausstattung

Bereitstellungsgebühr
Vor Ort muss bei der Fahrzeugübernahme verpflichtend eine Bereitstellungsgebühr in Höhe von CA$ 90 pro Fahrzeug bezahlt werden. In dieser obligatorischen Gebühr sind folgende Leistungen enthalten:
- Wasserschlauch, Abwasserschlauch
- Erstausstattung mit Propangas 
- Toilettenchemikalien, 2 Rollen Toilettenpapier 
- Gummihandschuhe
- Transfer
Wenn die All Inclusive Option vorab gebucht wurde, ist die Bereitstellungsgebühr bereits enthalten.

Fahrzeugausstattung
Optionale Gebühr vor Ort bei Fahrzeugübernahme: CA$ 80 pro Person, Kinder unter 12 Jahren sind frei sofern alle Erwachsenen die Fahrzeugausstattung komplett bezahlen. 
Wenn die All Inclusive Option vorab gebucht wurde, ist die Fahrzeugausstattung bereits mitenthalten.
Diese Gebühr enthält:

Standard Ausstattung: 
Reservereifen, Werkzeugset, Axt, Bedienungsanleitung in deutsch

Pro Fahrzeug bestehend aus: 
Taschenlampe, Schaufel und Besen, Eimer, Papierkorb, Kleiderhaken, 2 Pfannen, Kaffeekanne, Topfset, Wasserkessel, Teekessel, Eierbecher, Schüsseln, Dosenöffner, Flaschenöffner, Tablett, Geschirrtücher, diverse Messer und Kochlöffel usw..

Pro Person bestehend aus: 
Kissen und Decke, Bettlaken, 1 kleines und 1 grosses Handtuch, Waschlappen, Essgeschirr und Besteck, Campingstuhl
Unterschiede/Abweichungen an einzelnen Stationen sind ohne Vorankündigung möglich.

Kindersitze
In Kanada ist das Anlegen von Sicherheitsgurten Pflicht und wird streng kontrolliert. 
Babys unter 1 Jahr oder bis 9kg Körpergewicht müssen in einem nach hinten gerichteten (rear-facing) Babysitz festgeschnallt sein. Kleinkinder zwischen 1 Jahr und bis 18kg Körpergewicht in einem entsprechendem Kindersitz und Kinder bis 9 Jahre oder einer Körpergröße von 145cm benötigen eine Sitzschale (booster seat).
Fraserway vermietet Baby/Kindersitze für CA$ 75 pro Miete zzgl. Steuern, zahlbar vor Ort.
Bitte bei Buchung unbedingt Alter und Gewicht des Kindes mit angeben, falls eine Reservierung gewünscht wird!

Extras
Zusatzausstattung, die Sie vor Ort anmieten können, vorbehaltlich Verfügbarkeit (Preise jeweils zzgl. Steuern, zahlbar vor Ort):
Campingtisch CA$ 20 pro Miete
Toaster Oven (kleiner Backofen) CA$ 20 pro Miete
Generator CA$ 10 pro Miettag auf Anfrage
nur bei Vorabbuchung und vorbehaltlich Verfügbarkeit:
GPS CA$ 5 pro Miettag (max. CA$ 50), diese sind mit Camground-Vorschlägen von Fraserway vorprogrammiert
Baby-Sitze CA$ 75 (bitte unbedingt Alter und Gewicht ihres Kleinkindes angeben)
Fahrradträger CA$ 60 pro Miete (nich geeignet für TC, TCS und TCB Wohnmobile)
Fahrrad für Erwachsene für CA$ 6 pro Tag, max. CA$ 180
Klapp-Fahrrad für Erwachsene für CA$ 9 pro Tag (für das Klapprad ist kein Fahrradständer erforderlich)
Kinderräder und Kindersitze für Räder können bei Fraserway nicht gemietet werden, jedoch gibt Fraserway vor Ort Empfehlungen wo diese günstig gemietet/gekauft werden können.
Unterschiede/Abweichungen an einzelnen Stationen sind ohne Vorankündigung möglich. Alles vorbehaltlich Verfügbarkeit an der gebuchten Mietstation.

Fahrtgebiet

Fahrtbeschränkungen
Das Befahren von Forstwegen und anderen nicht öffentlichen Strassen ist generell nicht gestattet, ausgenommen sind Zufahrten zu Campgrounds.
Nicht erlaubt sind: 
- Fahrten nach Mexiko 
- Fahrten durch das Death Valley, Kalifornien vom 01.Juni bis 31.August. 
- Parken und vom Mieter unbeaufsichtiges Abstellen der Fahrzeuge in den Städten Montreal, Quebec City, Ottawa und New York City ist nicht erlaubt, Sie verlieren dadurch jeglichen Versicherungsschutz und sind für Diebstähle und alle Schäden in diesen Städten voll haftbar.
Fraserway stellt im Yukon, den Northwest Territories und Alaska keine MH C-Large und MH C-XLarge Motorhomes zur Verfügung (auch keine Anlieferung als Ersatz im Schadensfall) und empfiehlt diese Fahrzeuge auch nicht für Fahrten nach Nordkanada und Alaska. 
Fahrten mit allen anderen Fahrzeugen in den Yukon, die Northwest Territories, Nunavut oder Alaska (Ausnahmen siehe nachfolgend) sind erlaubt, sofern diese vorab bei der Buchung angemeldet werden.

Nicht erlaubt sind Fahrten in folgende Gebiete:
Yukon:
-Canon Road, nördlich von Ross River
-Aishihik Lake Road
-Verbindung zwischen Dease Lake und Telegraph Creek
Alaska:
-Dalton Highway (Hwy 11) zwischen Coldfoot und Prudhoe Bay
-McCarthy Road zwischen Chitina und McCarthy

Die Anmeldung muss vorab mit der Buchung erfolgen, anderenfalls kann der Vermieter diese Fahrten untersagen.
Fahrten in die USA sind erlaubt (Ausnahmen siehe oben), es fallen dafür seitens Fraserway keine US-Travel-Gebühren an.

Einwegmieten
Einwegmieten (= Fahrzeugübernahme am Ort "A" und Rückgabe am Ort "B") zwischen Vancouver und Calgary sowie zwischen Toronto und Halifax sind gegen Gebühr und nur bei Vorausbuchung möglich. Die Gebühren (siehe Oberpunkt ZUSATZKOSTEN) sind vorab mit der Buchung bei der camperboerse zu zahlen.
Einwegmieten von/nach Whitehorse oder zwischen Ostkanada und Westkanada sind nicht möglich.

Winterhinweise
Bitte beachten Sie, dass der Mieter immer für alle dem Fahrzeug zugefügten Schäden durch Unterkühlung, Frost oder Einfrieren von Tanks, Warmwasserkessel und Leitungen in vollem Umfang selbst verantwortlich ist, diese Kosten werden durch keine Versicherung gedeckt.
Sind Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu erwarten, müssen alle Leitungen sowie Wasser- und Chemikalien-Tanks entleert werden. Falls Frosttemperaturen zu erwarten sind, hat die Mietstation bereits vor der Abfahrt als Vorbeugung gegen etwaiges Einfrieren alles Wasser abgelassen und das Fahrzeug "winterfest" gemacht. "Winterfest" bedeutet, dass Wasser aus allen Tanks abgelassen werden muss. Danach darf kein Wasser mehr in den Frischwassertank gefüllt werden und es kann kein Wasseranschluss mehr benützt werden. Es ist KEIN Wasser mehr im Fahrzeug verfügbar. 
Der Mieter muss dann selbst gekauftes Wasser aus Flaschen benutzen, dadurch entstehende Kosten, z.B. für Trinkwasser sind vom Mieter selbst zu tragen.
Wasch- und Spülbecken, Duschen und Toiletten können nicht benutzt werden. Die Toilette kann jedoch teilweise benutzt werden, sofern ausschliesslich mit einem Windschutzscheiben-Antifrostmittel gespült wird. Bei schwerem Frost ist jedoch die Benutzung der Toiletten auch hiermit nicht möglich, Sie müssen öffentliche Toiletten aufsuchen.
Es ist die alleinige Verantwortlichkeit des Mieters, das Fahrzeug winterfest zu machen bzw. winterfest zurück zu bringen, falls die Winterfestigkeit bei Übernahme in einer wärmeren Gegend noch nicht bestand oder während der Fahrt aufgelöst wurde. Bei Zuwiderhandlung, unabhängig von der bei Abgabe herrschenden Witterung, wird eine Gebühr fällig.
Bitte bedenken Sie bei Ihrer Routenplanung, dass in einigen Gebieten die Campingplätze teilweise im Winter schliessen. Auch einige Strassen, besonders im Gebirge, können unter Umständen im Winter teilweise nicht befahrbar sein.

Anmietung

Anmietstationen
Vancouver, Calgary, Whitehorse, Toronto, Halifax (Adressen laut Übersichtskarte, dazu auf den Ort klicken).

Öffnungszeiten
Die Vermietstationen sind Montag bis Freitag von 08.30 bis 17.00 Uhr und Samstag von 08.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen sind die Stationen geschlossen.

Fahrzeugübernahme
TOPLEISTUNG: Die Fahrzeugübernahme erfolgt zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr.
Eine Übernahme nach 15.00 Uhr ist nicht möglich. Kein Transfer nach 13.00 Uhr.
Die Übernahme eines Fahrzeugs am Ankunftstag des internationalen Fluges ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht gestattet.

Fahrzeugrückgabe
Die Fahrzeugrückgabe muss zwischen 09.00 Uhr und 12.00 Uhr erfolgen (Fahrzeuginspektion muss bis 12 Uhr beendet sein), bitte planen Sie ca. 1 Stunde Abgabezeit mit ein!

WICHTIG
Sollte Ihr Rückflug bis Mittag erfolgen, empfehlen wir dringend die Buchung des Fahrzeugs mit Abgabe bereits am Vortag und eine Hotelübernachtung.

Bei verspäteter Rückgabe wird je angefangenge Stunde eine Gebühr (ein Viertel des anwendbaren Tagespreises) berechnet, der Transfer entfällt dann ersatzlos (kein Transfer nach 13.00 Uhr). Es erfolgt keine Erstattung bei vorzeitiger Abgabe des Fahrzeuges oder für nicht genutzte, vorab bezahlte Kilometer. Die Fahrzeuge müssen pünktlich an der gebuchten Station, unbeschädigt, innen und aussen sauber, mit kompletter Ausstattung, entleerten Abwassertanks und vollem Benzintank zurückgebracht, ansonsten werden Gebühren (siehe Oberpunkt SONSTIGES, Endreinigung) erhoben.

Transfers
Transfers ab/bis Downtown (Ausnahme Toronto*) oder Flughafen/-hotels sind im Preis eingeschlossen. Kein Transfer nach 13.00 Uhr möglich.
*Toronto: nicht ab/bis Downtown und nur ab/bis Lester Pearson International Flughafen/-hotels, nicht ab anderen Flughäfen wie Hamilton u.a..

Modellgarantie, Fahrzeugtyp
Der Vermieter unternimmt jede Anstrengung, Ihnen das gebuchte Modell zur Verfügung zu stellen, behält sich jedoch vor, bei unvorhersehbaren Umständen ein gleich- oder höherwertiges Fahrzeug ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, falls das gebuchte Modell aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist. Dadurch entstandene Mehrkosten wie z.B. für Treibstoff, Fährüberfahrten u.a. werden nicht ersetzt. Dies berechtigt den Mieter nicht zum Rücktritt von der Buchung, es besteht kein Anspruch auf Entschädigung.
Nicht alle Fahrzeugtypen sind an allen Stationen erhältlich. Die MH C-Large und die MH C-XLarge Motorhomes sind für Fahrzeugübernahmen in Whitehorse grundsätzlich nicht möglich und generell für Fahrten nach Nordkanada und Alaska nicht empfohlen (werden im Schadensfall auch nicht als Ersatzfahrzeug dorthin geliefert).
Viele Truck&Camper Fahrzeuge haben Diesel-Motoren, einige sind auch Benziner.
Die Fahrzeuge TC sind gegen Aufpreis auch als Slide Out Modelle buchbar.
Die Fahrzeuge der Gruppen MH C-Large, MH C-XLarge MH 27 SW und MH A-Luxrury haben einen Slide Out, der MH27 SW ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
Obwohl die Fahrzeuge meist eine vergleichbare Ausstattung haben, kann das Fahrzeugdesign leichte Abweichungen aufweisen. Alle Abmessungen und Grössenangaben sind ungefähre Werte und beruhen auf der uns zugänglichen Information des Vermieters, Irrtum und Übertragungsfehler vorbehalten. Die Informationen darüber auf unserer Webseite können ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

Sonstiges

Endreinigung
Der Vermieter behält sich vor, für Fahrzeuge, deren Innenraum stark verschmutzt ist (aussen fällt nur eine Gebühr an, wenn das Fahrzeug extrem verschmutzt ist), eine Reinigungsgebühr (CA$ 40 pro Reinigungsstunde) zu erheben.
Faustregel: "ein Fahrzeug sollte in einem Zustand zurückgegeben werden, wie man es erwartet, bei der Übernahme vorzufinden".
Toilette und Abwassertank müssen entleert werden oder es wird ebenfalls eine Gebühr (CA$ 25) fällig. Die Treibstofftanks müssen gefüllt sein, sonst werden auch dafür Gebühren fällig.

Pannenhilfe, Reparaturen
Bei Unfällen, Problemen, Pannen oder technischen Schwierigkeiten (auch bei Reifenpannen!) sind Sie verpflichtet, unverzüglich (innerhalb 24 Stunden) den Vermieter zu benachrichtigen. Der Vermieter bietet dafür einen gebührenfreien* Telefonservice an. Es stehen landesweit Vertragswerkstätten zur Verfügung.

*gebührenfrei nur aus dem kanadischen Festnetz, nicht aus Deutschland oder aus dem deutschen Mobilfunknetz!

Ausser dem Vermieter (innerhalb 24 Stunden) hat der Mieter bei Unfällen, Vandalismus, Feuer, Diebstahl und allen sonstigen, dem Fahrzeug zugefügten Schäden zwingend auch sofort die Polizei zu verständigen. Gegnerische Ansprüche dürfen nicht anerkannt werden. Ohne Meldung bei der Polizei und Polizeibericht besteht kein Versicherungsschutz.
Wichtig: Erfolgen diese Meldungen nicht sofort und erhält der Vermieter nicht die Möglichkeit Abhilfe zu schaffen, besteht kein Anspruch auf eine eventuelle Entschädigung. Bei Versäumnis der Meldungen erlischt jeglicher Versicherungsschutz!

Kleinere Reparaturen und notwendige Auslagen bis zu CA$ 50 werden gegen Vorlage der Rechnung erstattet, Reparaturen über CA$ 50 bedürfen verpflichtend erst der Genehmigung der Vermieter.
Alle Reparaturen sind grundsätzlich nur gegen Beleg erstattbar - es gilt eindeutig: ohne Beleg keine Erstattung!
Für Probleme und Schäden mit Radio/Kassette/CD, Mikrowelle, Klimaanlage, Tempomat ist der Vermieter zu keiner Erstattung verpflichtet, diese zählen nicht zu sog. "mechanical breakdowns".

Haustiere
Das Mitnehmen von (Haus-)Tieren ist nur auf Anfrage und gegen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von CA$ 100 erlaubt! Die Mitnahme muss bei der Buchung bereits mitgeteilt werden. Es kann zu weiteren Kosten kommen, wenn das Fahrzeug nicht in einwandfreiem Zustand (keine Haare im Innenraum, etc.) zurückkommt; Der Mieter ist verantwortlich für alle Schäden und Verunreinigungen.

Fährbuchungen
Sollten Sie planen, Ihr Motorhome auf eine Fähre mitzunehmen, raten wir Ihnen zu einer möglichst frühzeitigen Reservierung. Bei einer Reservierung ist es empfehlenswert, immer mindestens für ein 27ft Fahrzeug zu buchen, um Problemen vorzubeugen, sollten Sie ein grösseres als das gebuchte zur Verfügung gestellt bekommen. Sie finden alle Informationen und Preise zu den Fährverbindungen in Britisch Kolumbien unter BC Ferries wo Sie auch selbst direkt buchen können.

WICHTIG
Alle aufgeführten Bestimmungen wurden von uns (der camperboerse) nach bestem Wissen zu Ihrer Information zusammen gestellt. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus den Bestimmungen des Vermieters. Weitere Bestimmungen werden Bestandteil des Mietvertrags zwischen Ihnen und dem Vermieter. Sie erhalten die vollständigen Bedingungen des Vermieters mit dem Mietvertrag, den Sie bei der Fahrzeugübernahme unterzeichnen. Für Abweichungen der letztgültigen Bestimmungen des Vermieters von diesem Text können wir keine Verantwortung übernehmen.

Unsere Kunden sagen

Hallo Frau Popp,
schöne Grüße aus Vancouver sendet Familie Höhn. Dank Ihrer guten Beratungen hat alles sehr gut geklappt. Auch Fraserways kann man nur empfehlen. Sind sehr zufrieden...

Wir beraten Sie gerne telefonisch

Montag bis Freitag 09.00 bis 18.00 Uhr.
Nach Vereinbarung auch gerne abends oder am Wochenende.

(+49) 07391 - 50 46 44

Ihr individuelles Angebot

 
 

"Ich möchte unverbindlich ein..."

Besuchen Sie uns

Der-Kanadaspezialist
Fliederweg  21
D-89584 Ehingen

 
 
 

Canada Specialist Select
 
 
Vancouver Specialist
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen