Canadream Camper und Wohnmobile

Canadream Camper

CanaDream steht für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Tagesaktuelle Flexraten bieten dem Kunden bestmögliche Preise an, das heißt früh buchen – günstigere Raten.

Einwegmieten sind zwischen allen Mietstationen wie Calgary, Halifax, Montreal, Toronto Vancouver Edmonton und Whitehorse gegen einen Aufpreis möglich. Dadurch sind gute Onewayrouten möglich.

Beratung & Buchung

Andrea Popp - Inhaberin
Andrea Popp - Inhaberin
Angebotsanfrage
 

Fahrzeugflotte

Sonderangebote

Canadream Special

Sommerspecial 2018

für Mieten zwischen dem 01.05.-31.10.2018 können Sie zwei der folgenden fünf Specials miteinander kombinieren, wenn Sie bis zum 30.11.17 buchen:

  • Einweg-Gebühr zum halben Preis ( zwischen den Orten Vancouver, Calgary, Whitehorse, Toronto, Montreal und Halifax) 
  • 1600 Freikilometer geschenkt ( beim Kauf von mindestens 2x800 Kilometerpakete weitere 1600 Freikilometer geschenkt) Wert: 370 Euro 
  • Unbegrenzte Freikilometer zum reduzierten Preis (die Kosten für unbegrenzte Freikilometer werden bis max 21 Tage halbiert, danach wird ein Zuschlag pro Tag berechnet).
  • Northern Surcharge geschenkt 
  • Freie Fahrt (Fahrzeugausstattung für bis zu 6 Personen, die Gebühren für 2 Zusatzfahrer und die Gebühr für Fahrten in die USA) Wert: bis zu 720 CAD

Mietstationen

Calgary
Edmonton
Halifax
Montreal
Toronto
Vancouver
Whitehorse

CanaDream 
292154 Crosspointe Drive 
AB T4A 0V2 Rocky View County (Calgary)

CanaDream 
26309 Highway 16A 
T7X 5A6 Acheson (Edmonton)

CanaDream 
221A Waverly Road 
B2X 2C3 Dartmouth (Halifax)

CanaDream 
14569 Boulevard Cure-Labelle, Suite 101 
J7J 1M2 Mirabel (Montreal)

CanaDream 
576 Evans Avenue 
M8W 2W1 Toronto

CanaDream 
8223 92 Street 
V4G 0A4 Delta (Vancouver)

CanaDream 
17 Burns Road 
Y1A 4Z3 Whitehorse

Bestimmungen und wichtige Informationen

Leistungen

Im Preis eingeschlossen

  • Fahrzeug wie gebucht
  • Freikilometer wie gebucht
  • Special wie gebucht
  • CDW, LDW und VIP Versicherung mit CA$ 750 (CA$ 1.500 für Fahrer zwischen 21 bis 24 Jahren) Selbstbehalt pro Schadensfall
  • PLPD-Haftpflicht-Versicherung des Vermieters mit CA$ 5 Mio. Deckungssumme
  • Bereitstellungsgebühren, diese enthalten: Transfers ab/bis Flughafen oder Flughafenhotel (Ausnahme: Montreal, nur gegen Gebühr)
  • Erstausstattung mit Propangas und Toilettenchemikalien
  • örtliche Steuern (GST + PST)
  • Reinigungsgebühr*
  • CanaDream Club Passport für Ermässigungen bei Campgrounds, Hotels und Attraktionen
  • KOA-Campgrounds-Value-Card
  • ausführliches Info-Material des Vermieters
  • ausführliche Reiseunterlagen

*Endreinigung
Der Vermieter behält sich vor, für Fahrzeuge, deren Innenraum stark verschmutzt ist (aussen fällt nur eine Gebühr an, wenn das Fahrzeug extrem verschmutzt ist), eine Reinigungsgebühr von CA$ 75 zu erheben. Falls vorhanden, müssen Toilette und Abwassertank entleert werden, die Treibstofftanks müssen auf den Stand wie bei Fahrzeugübernahme wieder gefüllt sein, ansonsten wird ebenfalls eine Gebühr fällig.

FLOTTO
Bis zu 20% sparen mit Flotten-Lotto
Beim CanaDream Flotten-Lotto legt der Vermieter erst am Anmiettag fest, welches Fahrzeug Sie genau erhalten. Dafür erhalten Sie für diese Fahrzeuge eine Preisreduktion von bis zu 20% gegenüber den Modellen der gleichen Kategorie.
Details siehe Oberpunkt ANMIETUNG unter Fahrzeugtyp, Modellgarantie.

Preisberechnung
Für die Preisberechnung ist ausschlaggebend, welche Flexrate zum Buchungszeitpunkt gilt. Der Preis am Tag der Fahrzeugübernahme ist massgebend für die ersten maximal 35 Tage. Alle Tage ab dem 36.Miettag werden zur gültigen Flexrate des 36.Miettages berechnet.
Anmiettag und Rückgabetag zählen zusammen als ein Tag (d. h. man zählt nur die Nächte wie bei Hotelübernachtungen). Gezählt werden die Nächte.
Welche Flexrate für das von Ihnen gewünschte Modell gerade gültig ist, erfahren Sie, indem Sie eine Berechnung für die gewünschte Mietdauer anstellen. Die Flexrate richtet sich nach Angebot und Nachfrage und wird vom Vermieter wöchentlich montags neu festgelegt.

WICHTIG bei Buchungen zu Flexraten
Für alle Umbuchungen wird entweder die ursprüngliche oder die dann aktuelle Flexrate zu Grunde gelegt, je nachdem welche Flexrate höher ist. Als Umbuchung werden die folgenden Änderungen betrachtet:

  • Datumsänderung der Fahrzeugübernahme / Fahrzeugrückgabe
  • Wechsel des Übernahmeorts / Rückgabeorts
  • Wechsel des Fahrzeugtyps
  • Namensänderung

Stornierungen
Es gelten die Stornosätze laut den allgemeinen Reisebedingungen der camperboerse.
Wird das Fahrzeug früher als geplant zurückgegeben oder später als geplant übernommen, werden keine Kosten rückerstattet.

Zusatzkosten

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Benzin, Diesel, Propangas
  • Northern Surcharge (CA$ 500, Details siehe unten)
  • Steuern und Gebühren für alle vor Ort zu zahlenden Leistungen
  • Transfers in Montreal
  • und falls nicht in einem der Specials enthalten
  • Gebühren für jeden zusätzlichen Fahrer (CA$ 5 pro Tag)
  • US Travel Gebühr (CA$ 10 pro Tag in USA)
  • Fahrzeugausstattung (pro Person CA$ 80)
  • Einweggebühren (werden bei Buchung automatisch dazu berechnet)
  • Gebühren für Übernahme/Rückgabe am Sonntag (werden bei Buchung automatisch dazu berechnet)

Kilometer-Pakete
In unseren Preisen sind keine Freikilometer enthalten.

Ihr geldwerter Vorteil bei Vorausbuchung!
Sie können Freikilometer als folgende Optionen vorausbuchen:
- Pakete zu 800 km
- Unbegrenzte Freikilometer

Nicht vorausgebuchte Kilometer werden vor Ort pro km mit CA$ 0,37 zzgl. Steuern abgerechnet. Es erfolgt keine Erstattung nicht genutzter Kilometer bei vorausgebuchten Kilometern oder Kilometerpaketen.

Fahrzeugausstattung
Obligatorische Gebühr pro Person vor Ort: CA$ 80 + Steuern (falls nicht in einem der Specials enthalten)
Details der Ausstattung siehe Oberpunkt FAHRZEUGAUSSTATTUNG.

Frühstarter Special
Die Gebühr für diese nur vorab buchbare Option beinhaltet:
- es ist nur möglich von Montag bis Samstag
- Transfers zur Vermietstation zwischen 08.00 und 10.00 Uhr morgens
- Fahrzeugübernahme zwischen 10.00 und 12.00 Uhr (sonst erst zwischen 13.00 und 16.00 Uhr)
- Möglichkeit das Fahrzeug am Rückgabetag bis 15.00 Uhr zu behalten (sonst Rückgabe bereits zwischen 08.00 und 10.00 Uhr)
- Transfers nach Rückgabe

Sonntagsübernahme
Eine Fahrzeugübernahme oder -rückgabe an einem Sonntag ist gegen Gebühr möglich.
Weitere Details siehe Oberpunkt ANMIETUNG, Öffnungszeiten.

Einwegmieten
Einwegmieten (= Fahrzeugübernahme am Ort "A" und Rückgabe am Ort "B") zwischen allen internationalen Canadream Stationen innerhalb Kanadas (außer Edmonton) sind gegen Gebühr und auf Anfrage, nur bei Vorausbuchung möglich.
Die Mindestmietdauer für Einwegmieten beträgt 7 Tage, bei Buchung des Einweg Specials im Rahmen der Frühbucherspecial beträgt die Mindestmietdauer für Einwegmieten 14 Tage.

Northern Surcharge / US Travel Gebühr
Für bestimmte Fahrtstrecken in Kanada ist eine Erlaubnis des Vermieters erforderlich, dies muss vorher zum Zeitpunkt der Buchung angemeldet werden. Vor Ort ist dann eine Gebühr von CA$ 500 (Northern Surcharge) zu bezahlen! Details siehe Oberpunkt FAHRTGEBIET unter Fahrtbeschränkungen.
Fahrten in die USA sind erlaubt. Diese müssen bei Buchung dem Vermieter mitgeteilt werden. Vor Ort sind pro Tag in USA CA$ 10 an den Vermieter zu bezahlen. Weitere Details siehe Oberpunkt FAHRTGEBIET unter Fahrtbeschränkungen.

Steuern
HINWEIS: Zu allen vor Ort zu zahlenden CA$-Beträgen kommt vor Ort folgende Steuer hinzu:
Vancouver 12%, Toronto 13%, Halifax 15%, Montreal 14,975%, Calgary, Edmonton, Whitehorse 5%.

Vorbehaltlich Änderungen durch CanaDream und die Länder hinsichtlich Steuererhöhungen und zusätzlich vor Ort zu zahlender Gebühren.

Versicherung

Haftpflichtversicherung
Eine Haftpflichtversicherung (PLPD) des Vermieters mit einer maximalen Deckungssumme von CA$ 5 Mio. ist im Preis eingeschlossen. Diese deckt Ansprüche von Dritten gegenüber dem Vermieter sowie auch gegenüber Mieter des Wohnmobils bei Personenschäden und/oder Schäden am Eigentum Dritter (Mitfahrer sind nicht Dritte und nicht mitversichert).

Kaskoversicherung
Für alle Fahrzeuge ist auch eine Kasko-Versicherung (CDW, LDW und VIP) im Preis eingeschlossen. Diese Versicherung reduziert die Selbstbeteiligung für den Mieter im Schadensfall für alle Schäden am Mietfahrzeug (egal wie und von wem verursacht) auf CA$ 750 (CA$ 1.500 für Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren) pro Schadensfall (siehe nachfolgende Tabelle). Nicht versicherte Schäden siehe nachfolgend unter WICHTIG.

Keine Deckung und kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung des Fahrzeugs, durch Fahrlässigkeit des Mieters oder durch Handlungen wider die gesetzlichen sowie die Bestimmungen des Mietvertrags entstehen (Details siehe nachfolgend unter WICHTIG).

TOP-Leistung!
Wir bieten unseren Kunden zusammen mit der Allianz Global Assistance Reiseversicherung den Abschluss der Zusatzversicherung zum Ausschluss des Selbstbehalts an:
Für nur 3,- Euro pro Tag deckt diese Versicherung den Selbstbehalt für alle in der Fahrzeugversicherung gedeckten Schäden am Mietfahrzeug. Zudem enthält das Paket folgende Leistungen:
- deutsche 24-Stunden-Hotline für Soforthilfe bei Krankheit, u.v.m.

Versicherte Schäden sind damit zu 100% gedeckt. Nicht gedeckt sind Reifenschäden, Schäden durch Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit, Verstösse gegen die Mietbedingungen und Elementarschäden. Ebenfalls nicht versichert und nicht erstattungsfähig sind Schäden durch Streik, Kernenergie, Beschlagnahme und Eingriffe von hoher Hand. Auch bei Abschluss dieser Versicherung ist vor Ort bei Fahrzeugübernahme die jeweilige Kaution an den Vermieter zu leisten! Eventuell zu zahlende Kosten für versicherte Schäden im Rahmen des Selbstbehalts sind erst vor Ort an den Vermieter zu leisten und können nach der Rückkehr bei der Allianz Global Assistance Reiseversicherung zur Erstattung eingereicht werden.

Sonstiges
In den Versicherungen inklusive ist eine Auslagenerstattung bis zu CA$ 3.000 (jedoch nur die Kosten der Miettage, aber keine anderen Auslagen) bei mechanischen Defekten und dadurch Ausfall für mehr als 48 Stunden, nicht bei Unfall oder Diebstahl - wichtige Details dazu siehe Oberpunkt SONSTIGES, Pannenhilfe.

Kaution
Die Kaution muss mit Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express, Diners Club) hinterlegt werden. Mindestens einer aller eingetragenen Fahrer muss im Besitz einer gültigen Kreditkarte sein.
Bei der Kreditkarte wird der Betrag bei Fahrzeugübernahme vom Konto abgebucht, bedingt durch Kursschwankungen und Gebühren kann sich bei der Erstattung eine (nicht erstattbare) Betragsdifferenz ergeben. Diese geht zu Lasten des Mieters und kann weder vom Vermieter noch vom Reisebüro/Reiseveranstalter zurückgefordert werden. Zusätzlich wird ein "Blanko-Abzug" Ihrer Kreditkarte erstellt, damit dieser im Schadensfall mit einer weiteren Kaution belastet werden kann.
Bitte sorgen Sie für ausreichende Deckung Ihrer Kreditkarte.
Die Kaution gilt pro Schadensfall. Im Falle eines Schadens am gemieteten Fahrzeug oder am Eigentum Dritter wird für die restlichen Miettage jeweils eine weitere Kaution erhoben, um die Selbstbeteiligung für jeden weiteren Unfall abzudecken.
 
Selbstbehalt
Der Selbstbehalt ist unabhängig von der Schuldfrage und wird dem Vermieter vom Mieter geschuldet. Der Selbstbehalt wird erstattet, falls der Vermieter die Kosten von Dritten ersetzt bekommt, was oft sehr lange dauern kann. Der Selbstbehalt wird für jeden Schaden separat berechnet.
 
WICHTIG
Alle Versicherungen sind bei Verstössen gegen die Bedingungen des Mietvertrages nichtig! Bei Schäden, die aufgrund der Benutzung entgegen der Erlaubnis des Vermieters oder durch gesetzeswidriges Verhalten entstanden sind (z.B. Fahren nicht im Mietvertrag eingetragener Fahrer, ohne Führerschein, unter Alkoholeinfluss), besteht kein Versicherungsschutz.
Von der Versicherung ausgeschlossen sind alle Wasser- und Salzwasserschäden, die durch eigenes Verschulden entstanden sind. Die Versicherung kommt nicht für Schäden auf, die mit der Berührung des Fahrzeuges mit Salzwasser zusammenhängen oder wenn das Fahrzeug im Wasser liegen bleibt. Durch höhere Gewalt und Naturkatastrophen entstandene Elementarschäden und Kosten sind nicht versichert und nicht erstattbar.
Auch persönliches Eigentum, das durch einen Unfall oder Diebstahl beschädigt wird oder abhanden kommt, ist nicht versichert. Dazu ist der Abschluss einer privaten Versicherung im Heimatland ratsam. Um Diebstähle persönlicher Dinge aus dem Fahrzeug zu vermeiden, sollten keine Wertsachen im Fahrzeug zurückgelassen werden.
Von jedem Versicherungsschutz (auch von VIP) ausgenommen sind die folgenden Fälle, der Mieter haftet in voller Höhe für Schäden am gemieteten Fahrzeug sowie am Eigentum Dritter wenn:

  • Schäden durch Steckenbleiben im Wasser entstehen
  • Schäden durch Salzwasser entstehen
  • Schäden durch Handlungen wider die Bestimmungen des Mietvertrags (z.B. Fahren unter Drogen oder Alkoholeinfluss) und/oder grobe Fahrlässigkeit entstehen (insbesondere bei Handhabung von Anhängern und Campingaufsätzen)
  • Schäden, die durch Missachtung der Zuladungsbestimmungen entstehen (z.B. mehr Personen als zugelassen im Fahrzeug reisen)
  • Schäden durch die Verwendung falschen Treibstoffs entstehen bzw. Wasser, Öl etc. nicht nachgefüllt wird (Überhitzung, Frostschäden ) bzw. Warnanzeigen im Fahrzeug missachtet wurden
  • Schäden an Markisen oder Slide Outs
  • Schäden am Unterboden, an Reifen und Rädern
  • Kosten anfallen für Bergung und Abschleppen von Fahrzeugen, die durch eigenes Verschulden des Mieters steckengeblieben sind
  • Reparatur- und Abschleppkosten anfallen durch Fahrten auf unerlaubten Strassen oder in verbotenen Gebieten
  • Kosten anfallen für verlorene oder eingesperrte Fahrzeugschlüssel
  • andere als die im Mietvertrag eingetragenen Fahrer das Fahrzeug fahren

 
Weitere Hinweise
Der Mieter haftet für alle im Zusammenhang mit der Nutzung des Fahrzeuges anfallenden Gebühren, Abgaben, Bussgelder und Strafen, für die der Vermieter in Anspruch genommen wird, es sei denn, sie sind durch Verschulden des Vermieters verursacht worden. Bei eventuellen Geldstrafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen oder Falschparken und/oder nicht bekannt gegebene Unfälle/Schäden bei Rückgabe des Fahrzeuges behält sich der Vermieter das Recht vor, Ihnen diese Kosten plus eine Gebühr nachträglich in Rechnung zu stellen bzw. Ihre Kreditkarte zu belasten.

Die Versicherungen des Vermieters enthalten keine Reisegepäck-Versicherung und keine Versicherung gegen Personenschäden im eigenen Fahrzeug. Der Abschluss einer Reiseunfall-, Reisekranken- und Reisegepäckversicherung wird daher empfohlen.

Bestimmungen

Führerschein
Ein gültiger, nationaler Führerschein (in Deutschland Klasse 3 bzw. EU-Führerschein Klasse B) ist erforderlich und ausreichend. Ein internationaler Führerschein wird zusätzlich empfohlen, wird allein ohne Vorlage des gültigen nationalen Führerscheins jedoch nicht akzeptiert.

Mindestalter
Das Mindestalter des Fahrers beträgt 21 Jahre. Für Fahrer zwischen 21 - 24 Jahren gelten gesonderte Versicherungsbedingungen, siehe Oberpunkt VERSICHERUNGEN.

Zusatzfahrer
Jeder Zusatzfahrer bezahlt vor Ort CA$ 5 pro Miettag (falls nicht in einem der Specials enthalten). Alle Personen, die das Wohnmobil fahren sollen, müssen im Mietvertrag eingetragen werden.

Dokumente zur Fahrzeugübernahme
Zur Fahrzeugübernahme benötigen Sie den entsprechend gültigen nationalen Führerschein, eine Kreditkarte und Ihren Reisepass sowie den Voucher der camperboerse.

Mindestmietdauer, Maximummietdauer
5 Miettage, 7 Tage für Übernahmen zwischen 01. April und 30. September,
bis zu 14 Miettage je nach gewähltem Special und für das Einweg-Special.

Maximummietdauer - Mieten mit mehr als 35 Tagen Mietdauer
Für die Preisberechnung ist ausschlaggebend, welche Flexrate zum Buchungszeitpunkt gilt. Der Preis am Tag der Fahrzeugübernahme ist ausschlaggebend für die gesamte Mietdauer bis maximal 35 Tage. Alle Tage ab dem 36.Miettag werden als neue Buchung gezählt, berechnet zur gültigen Flexrate des 36.Miettages, alle Tage ab dem 71.Miettag zur gültigen Flexrate des 71.Miettages, usw..

Fahrzeugbelegung
Bitte beachten Sie die maximal mögliche Personenzahl pro Fahrzeug laut unseren Angaben bei den Details der Fahrzeugflotte.

Ausstattung

Bereitstellungsgebühr
Diese Gebühr ist in unseren Preisen bereits eingeschlossen und enthält die Transferkosten (Ausnahme: Montreal- nur gegen Gebühr) sowie die Erstausstattung mit Propangas und Toilettenchemikalien.

Fahrzeugausstattung
Obligatorische Gebühr pro Person vor Ort: CA$ 80 + Steuern (falls nicht in einem der Specials enthalten)
Pro Person bestehend aus:
Kissen, Decke oder Schlafsack, Bettlaken, Kissenbezug, 1 kleines und 2 grosse Handtücher, Waschlappen, Essgeschirr und Besteck, Kleiderhaken
Pro Fahrzeug bestehend aus:
Schaufel und Besen, Eimer, Papierkorb, Pfannen, Kaffeekanne, Topfset, Wasserkessel, Teekessel, Saftcontainer, Schüsseln, Geschirrtücher, Dosenöffner, diverse Messer und Kochlöffel usw.
Ausserdem vorhanden:
Wagenheber, Reservereifen, Wasserschlauch, Abwasserschlauch, Schraubenzieher, Bedienungsanleitung

Extras
Zusatzausstattung, die Sie vor Ort anmieten können:

  • Campingstuhl, pro Stuhl CA$ 10 pro Miete (keine Tische verfügbar)

Für folgende Extras ist eine Vorausbuchung empfohlen (vorbehaltlich Verfügbarkeit):

  • Fahrradständer (nur SVC, MH-B und MH-A), CA$ 50 pro Miete (keine Räder verfügbar)
  • GPS-Navigationsgerät, pro Tag CA$ 10 (max. CA$ 100)

Alle Extras zahlbar vor Ort zzgl. Steuern bei Übernahme des Fahrzeugs. Für eine Reservierung bitte den Wunsch in die Bemerkungszeile eintragen.

CanaDream bietet iPads zum Mieten an:

  • iPad inkl. CanaDream Club App*: 125 Euro/150 CHF (zahlbar vorab mit der Fahrzeugmiete)

Die iPads sind alle mit der CanaDream Club App ausgestattet, zudem können Sie während Ihrer Reise das Internet nutzen. Die CanaDream Club App bietet Ihnen die einfache und bequeme Möglichkeit CanaDream Club Partner zu finden und zu reservieren, diese sind u.a. Campingplätze, Ausflugsmöglichkeiten und Hotels in ganz Kanada.
Zudem sind folgende Leistungen enthalten:

  • 18 ausgearbeitete Routenvorschläge
  • Einfache Suche nach Hotels, Campgrounds und Ausflugsmöglichkeiten
  • Vorbuchung der Ausflüge oder Campgrounds inkl. Darstellung der Voucher für die gebuchten Leistungen
  • Suche nach Club Partnern und deren Ermässigungen
  • Darstellen der aktuellen Position inkl. GPS Koordinaten
  • Suche nach Aktivitäten und Attraktionen in der Umgebung

Um die CanaDream Club App herunterzuladen besuchen Sie bitte den App Store auf Apple´s iTunes.

Kindersitze
In Kanada ist das Anlegen von Sicherheitsgurten Pflicht und wird streng kontrolliert.
Babys unter 1 Jahr oder bis 9kg Körpergewicht müssen in einem nach hinten gerichteten (rear-facing) Babysitz festgeschnallt sein. Kleinkinder zwischen 1 Jahr und bis 18kg Körpergewicht in einem entsprechendem Kindersitz und Kinder bis 9 Jahre oder einer Körpergröße von 145cm benötigen eine Sitzschale (booster seat).
CanaDream vermietet verschiedene Grössen von Kindersitzen, je nach Gewicht des Kindes, jedoch keine Babysitze. Kosten CA$ 40 zzgl. Steuern pro Miete, zahlbar vor Ort. Bitte bei Buchung unbedingt Alter und Gewicht des Kindes mit angeben, falls eine Reservierung gewünscht wird!

Fahrtgebiet

Fahrtbeschränkungen / Northern Surcharge / US Travel Gebühr
Generell nicht erlaubt sind Fahrten auf Forststrassen und auf nicht öffentlichen Strassen und Wegen. Erlaubt sind Fahrten auf sog. Gravel Roads (Schotterstrassen), wenn diese öffentlich und mit einer Nummer auf Landkarten eingezeichnet sind. Parken in Montreal und Ottawa (auch nicht am Hotel, auf Parkplätzen etc.) ist generell nicht erlaubt, parken Sie Ihr Fahrzeug auf Campsites und nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel!

Das Befahren von folgenden Strecken ist prinzipiell verboten:

  • Dalton und Denali Highway in Alaska (nördlich von Fairbanks)
  • North Canol Highway im Yukon
  • Baie James Road
  • Fahrten nach Mexiko sind nicht erlaubt!

Für alle Mieten, die in Whitehorse beginnen, ist keine Northern Surcharge zu bezahlen.
Für alle Mieten, die an allen anderen Depots beginnen, ist eine Erlaubnis des Vermieters erforderlich und eine Gebühr von CA$ 500 (Northern Surcharge) zu bezahlen (wird nicht erstattet), falls Sie folgende Strecke oder Gebiete befahren möchten (muss vorab bei Buchung mit angemeldet werden):

  • Alaska, die Northwest Territories, Yukon (u.a. Whitehorse), Nunavut, Neufundland
  • Alaska Highway nördlich von Fort St. John, British Columbia
  • Cassiar Highway (#37) nördlich von Kitwanga Junction, British Columbia
  • Highway 35 nördlich von Peace River, Alberta
  • Quebec & Labrador nördlich und östlich von Sept Illes

Dies muss vorher zum Zeitpunkt der Buchung angemeldet werden! Bei Zuwiderhandlungen erlischt jeglicher Versicherungsschutz und es wird eine Strafe in Höhe von CA$ 900 erhoben!

Fahrten in die USA sind erlaubt. Diese müssen bei Buchung dem Vermieter mitgeteilt werden. Vor Ort sind pro Tag in USA CA$ 10 an den Vermieter zu bezahlen. Falls der Vermieter nicht informiert wird und dennoch in die USA gefahren wird, verliert der Mieter jeglichen Versicherungsschutz und ist für alle Kosten voll verantwortlich. Fahrten durch das Death Valley zwischen 01. Mai und 30. September sowie der Apache Trail/Arizona sind ganzjährig nicht erlaubt .

Einwegmieten
Einwegmieten (= Fahrzeugübernahme am Ort "A" und Rückgabe am Ort "B") innerhalb allen internationalen Stationen von Canadream in Kanada sind gegen Gebühr und auf Anfrage bei Vorausbuchung möglich, mit Ausnahme von Edmonton. Die Gebühren (siehe Oberpunkt ZUSATZKOSTEN) werden bei der Berechnung und Buchung bei der camperboerse automatisch eingerechnet und sind vorab an die camperboerse zu bezahlen.

Winterhinweise
Bitte beachten Sie, dass der Mieter immer für alle dem Fahrzeug zugefügten Schäden durch Unterkühlung, Frost oder Einfrieren von Tanks, Warmwasserkessel und Leitungen in vollem Umfang selbst verantwortlich ist, diese Kosten werden durch keine Versicherung gedeckt.
Sind Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu erwarten, müssen alle Leitungen sowie Wasser- und Chemikalien-Tanks entleert werden. Falls Frosttemperaturen zu erwarten sind, hat die Mietstation bereits vor der Abfahrt als Vorbeugung gegen etwaiges Einfrieren alles Wasser abgelassen und das Fahrzeug "winterfest" gemacht. "Winterfest" bedeutet, dass Wasser aus allen Tanks abgelassen werden muss. Danach darf kein Wasser mehr in den Frischwassertank gefüllt werden und es kann kein Wasseranschluss mehr benützt werden. Es ist KEIN Wasser mehr im Fahrzeug verfügbar. Ausnahme hierzu sind die winterfesten MH-A Fahrzeuge, s. nahfolgend "Winterfahrzeuge".
Der Mieter muss dann selbst gekauftes Wasser aus Flaschen benutzen, dadurch entstehende Kosten, z.B. für Trinkwasser sind vom Mieter selbst zu tragen.
Wasch- und Spülbecken, Duschen und Toiletten können nicht benutzt werden. Die Toilette kann jedoch teilweise benutzt werden, sofern ausschliesslich mit einem Windschutzscheiben-Antifrostmittel gespült wird. Bei schwerem Frost ist jedoch die Benutzung der Toiletten auch hiermit nicht möglich, Sie müssen öffentliche Toiletten aufsuchen.
Es ist die alleinige Verantwortlichkeit des Mieters, das Fahrzeug winterfest zu machen bzw. winterfest zurück zu bringen, falls die Winterfestigkeit bei Übernahme in einer wärmeren Gegend noch nicht bestand oder während der Fahrt aufgelöst wurde. Bei Zuwiderhandlung, unabhängig von der bei Abgabe herrschenden Witterung, wird eine Gebühr fällig.
Bitte bedenken Sie bei Ihrer Routenplanung, dass in einigen Gebieten die Campingplätze teilweise im Winter schliessen. Auch einige Strassen, besonders im Gebirge, können unter Umständen im Winter teilweise nicht befahrbar sein.

Anmietung

Anmietstationen
Calgary, Edmonton, Halifax, Montreal, Toronto, Vancouver, Whitehorse (Adressen laut Übersichtskarte, dazu auf den Ort klicken).

Öffnungszeiten
Die Stationen sind wie folgt geöffnet:
01. Mai und 30. September von Montag bis Samstag von 08.00 bis 18.00 Uhr,
01. Oktober bis 30. April von Montag bis Samstag von 08.00 bis 17.00 Uhr.
An Feiertagen und Sonntagen sind die Stationen geschlossen. Das Depot in Whitehorse ist vom 01.11.- 31.03. geschlossen.

Fahrzeugübernahmen am Sonntag sind auf speziellen Wunsch möglich, es wird dafür eine Gebühr zusätzlich berechnet. Wenn die Abgabe an einem Sonntag ist, wird auch dafür eine Gebühr berechnet. Bei Übernahme und Rückgabe jeweils am Sonntag wird die Gebühr für jeden Sonntag berechnet. Diese Gebühren werden bei der Berechnung und Buchung bei der camperboerse automatisch eingerechnet und sind vorab an die camperboerse zu bezahlen (siehe Preisseite).

Fahrzeugübernahme
An der gebuchten Station zwischen 13.00 bis 16.00 Uhr.
Bei Buchung des Frühstarter Specials oder an einem Sonntag erhalten Sie Ihr Fahrzeug bereits zwischen 10.00 und 12.00 Uhr.
Wichtig:
Die Fahrzeugübernahme ist erst am Tag nach der Ankunft per internationalem Flug gestattet.

Fahrzeugrückgabe
Die Fahrzeugrückgabe erfolgt an der gebuchten Station zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr (ausser wenn das Frühstarter-Special gebucht wurde, dann kann die Rückgabe bis 15.00 Uhr erfolgen. Ausnahme: Sonntag: hier muss die Übernahme und Rückgabe während der Öffnungszeiten bis 10.00 Uhr vormittags erfolgen!).

WICHTIG
Sollte Ihr Rückflug bis Mittag erfolgen, empfehlen wir dringend die Buchung des Fahrzeugs mit Abgabe bereits am Vortag und eine Hotelübernachtung.

Es erfolgt keine Erstattung für verspätete Übernahme oder frühzeitige Abgabe des Fahrzeuges. Bei verspäteter Rückgabe ab 11.00 Uhr wird zusätzlich pro Stunde eine Gebühr von CA$ 75 berechnet, der Transfer zum Flughafen entfällt. Zusätzliche Gebühren fallen an, falls das Fahrzeug nicht an der gebuchten Station zurückgegeben wird.
Die Fahrzeuge müssen bei der Rückgabe aufgetankt und innen sauber sein, die Abwassertanks müssen entleert sein, ansonsten wird eine Gebühr fällig. Für eine Rückgabe mit Schäden am Fahrzeug selbst berechnet der Vermieter entsprechende Gebühren.

Transfers
Diese erfolgen nur zwischen den Depots und Flughafen bzw. Flughafenhotels, jedoch nicht von/nach Downtown (Ausnahmen: Whitehorse, Edmonton).
In Montreal ist der Transfer ab/bis Flughafen oder Flughafenhotel nur gegen eine Gebühr von CA$ 90 zzgl. Tax möglich, bitte bereits bei Buchung mitangeben, ob der Transfer gewünscht wird.

Bei Buchung des Frühstarter Specials werden Sie bereits zwischen 08.00 und 10.00 Uhr morgens abgeholt, der Rücktransfer erfolgt nach der Rückgabe bis 15.00 Uhr.

Modellgarantie, Fahrzeugtyp
Der Vermieter unternimmt jede Anstrengung, Ihnen das gebuchte Modell zur Verfügung zu stellen, behält sich jedoch vor, bei unvorhersehbaren Umständen ein gleich- oder höherwertiges Fahrzeug ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, falls das gebuchte Modell aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist. Dadurch entstandene Mehrkosten wie z.B. für Treibstoff, Fährüberfahrten u.a. werden nicht ersetzt. Dies berechtigt den Mieter nicht zum Rücktritt von der Buchung, es besteht kein Anspruch auf Entschädigung. Obwohl alle Fahrzeuge eine vergleichbare Ausstattung haben, kann das Fahrzeugdesign leichte Abweichungen aufweisen. Alle Abmessungen und Grössenangaben sind ungefähre Werte und beruhen auf der uns zugänglichen Information des Vermieters, Irrtum und Übertragungsfehler vorbehalten. Die Informationen darüber auf unserer Webseite können ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

FLOTTO
Beim CanaDream Flotten-Lotto legt der Vermieter erst am Anmiettag fest, welches Fahrzeug Sie erhalten. Dafür erhalten Sie für diese Fahrzeuge eine Preisreduktion von bis zu 20% gegenüber den Modellen der gleichen Kategorie. Es gibt zwei Kategorien:

Flotto Kategorie 2 (für max. zwei Erwachsene)
Sie erhalten eines der folgenden CanaDream Modelle, jedoch wird nicht vorab ein bestimmtes Modell garantiert:
Deluxe Camper Van DVC, Truck & Camper TC-A, Super Camp Van SVC

Flotto Kategorie 4 (für max. drei Erwachsene)
Sie erhalten eines der folgenden CanaDream Modelle, jedoch wird nicht vorab ein bestimmtes Modell garantiert:
Super Camp Van SVC, Midi Motorhome MH-B, Maxi Motorhome MH-A

Sonstiges

Pannenhilfe, Reparaturen
Bei Unfällen, Problemen, Pannen oder technischen Schwierigkeiten (auch bei Reifenpannen!) sind Sie verpflichtet, unverzüglich den Vermieter zu benachrichtigen. Der Vermieter bietet dafür einen gebührenfreien* Telefonservice an. Es stehen landesweit Vertragswerkstätten zur Verfügung.

*gebührenfrei nur aus dem kanadischen Festnetz, nicht aus Deutschland oder aus dem deutschen Mobilfunknetz!

WICHTIG
Erfolgt diese Meldung nicht sofort und erhält der Vermieter nicht die Möglichkeit Abhilfe zu schaffen, besteht kein Anspruch auf eine eventuelle Entschädigung.

Sollte das Fahrzeug ohne Verschulden des Mieters länger als 48 Stunden wegen eines Schadens (mechanical breakdown*, nicht bei Unfall oder Diebstahl) und der dazu nötigen Reparatur ausfallen, erstattet CanaDream Auslagen bis zu maximal CA$ 3.000, jedoch nur die Kosten der Miettage, aber keine anderen Auslagen.
*mechanical breakdown - nicht zu Schäden, die CanaDream zu einer Erstattung verpflichten, zählen: Probleme mit Radio/CD, TV, Video, Mikrowelle, Klimaanlage, Kühlschrank, alle (elektrischen) Geräte wie Ofen, Grill etc., Wasserpumpe, Dusche und Toilette, Generator, Slide Out, automatische Treppe, Tempomat und GPS (sofern vorhanden).

Endreinigung
Der Vermieter behält sich vor, für Fahrzeuge, deren Innenraum stark verschmutzt ist (aussen fällt nur eine Gebühr an, wenn das Fahrzeug extrem verschmutzt ist), eine Reinigungsgebühr von CA$ 75 zu erheben. Falls vorhanden, müssen Toilette und Abwassertank entleert werden, die Treibstofftanks müssen gefüllt sein, ansonsten wird ebenfalls eine Gebühr fällig.

Haustiere - Rauchen
Das Mitnehmen von (Haus)Tieren in den Fahrzeugen ist nicht erlaubt!
Rauchen in den Fahrzeugen ist ebenfalls nicht erlaubt! Bei Zuwiderhandlung berechnet Canadream bei der Fahrzeugrückgabe eine Gebühr von CA$ 300.

Fährbuchungen
Sollten Sie planen, Ihr Motorhome auf eine Fähre mitzunehmen, raten wir Ihnen zu einer möglichst frühzeitigen Reservierung. Bei einer Reservierung ist es empfehlenswert, mindestens für ein 27ft Fahrzeug zu buchen, um Problemen vorzubeugen, sollten Sie ein grösseres als das gebuchte zur Verfügung gestellt bekommen. Sie finden alle Informationen und Preise zu den Fährverbindungen in Britisch Kolumbien unter BC FERRIES wo Sie auch selbst direkt buchen können.

WICHTIGER HINWEIS
Alle aufgeführten Bestimmungen wurden von uns nach bestem Wissen zu Ihrer Information zusammen gestellt. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus den Bestimmungen des Vermieters. Weitere Bestimmungen werden Bestandteil des Mietvertrags zwischen Ihnen und dem Vermieter. Sie erhalten die vollständigen Bedingungen des Vermieters mit dem Mietvertrag, den Sie bei der Fahrzeugübernahme unterzeichnen. Für Abweichungen der letztgültigen Bestimmungen des Vermieters von diesem Text können wir keine Verantwortung übernehmen.

Unsere Kunden sagen

 Liebe Frau Popp,
wir hatten einen wunderschönen Urlaub in Kanada. Es hat alles bis aufs Kleinste geklappt. Herzlichen Dank für die tolle Betreuung.
Ihre Familie Maier

Wir beraten Sie gerne telefonisch

Montag bis Freitag 09.00 bis 18.00 Uhr.
Nach Vereinbarung auch gerne abends oder am Wochenende.

(+49) 07391 - 50 46 44

Ihr individuelles Angebot

 
 

"Ich möchte unverbindlich ein..."

Besuchen Sie uns

Der-Kanadaspezialist
Fliederweg  21
D-89584 Ehingen

 
 
 

Canada Specialist Select
 
 
Vancouver Specialist
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen